Über mich

Cornelia Pitsch
geboren 1958

Diplom-Sozialpädagogin

Körper-Psychotherapeutin

Heilpraktikerin für Psychotherapie (nach HPG- Heilpraktikergesetz)

5- jährige Ausbildung in Körperpsychotherapie am Göttinger Zentrum für Integrative Biodynamik bei Ken Speyer (Gerda Boyesen), Helmut Josefovic und Bettina Schroeter;
2- jährige Ausbildung in Gestalttherapie beim GTA- Arbeitskreis- Psychotherapie/ Gesellschaft für Gestalttheorie und ihre Anwendung/ Marburg- Biedenkopf

Visionssuche- Leiterin, ausgebildet bei Steven Foster und Meredith Little an der ‚School of Lost Borders’, Kalifornien, USA

Initiierte Schwitzhüttenleiterin

Ich bin Mutter einer wunderbaren 14jährigen Tochter.

 

Profilbild von Cornelia Pitsch

„Schon lange...
und immer wieder
auf dem Weg
auf der Suche nach Wahrheit,
nach Einfachheit,
nach dem, was vor und hinter
dem Sichtbaren
verborgen liegt
oft mit mehr Fragen als Antworten...

auf die Weisheit meines Körpers horchend,
zu be- greifen das Leben
mit all seinen Höhen und Tiefen
aus einer weiteren Perspektive
auf der Suche nach Leben,
nach Liebe
in all ihrer Vielfalt

mit Dankbarkeit,
teilzuhaben
und Achtung und Respekt vor allem,
was lebt.”

 

Fortbildungen

fortlaufende Weiterbildung in Spiritueller Arbeit:Emaho- Seminare, New Mexico, USA

Fortbildung in Öko- Therapie (Field Therapie) zum Vision Quest Guide an der ‚School of Lost Borders’, Kalifornien, USA
 

Ich bin seit 28 Jahren ‚unterwegs’ auf den Wegen von Selbsterkenntnis, innerem Wachstum und Psychotherapie, insbesondere Körperpsychotherapie.

Mein besonderes Interesse liegt in der Arbeit mit Menschen in Lebensübergängen, wie auch immer diese aussehen mögen... und deren Begleitung von Selbst- und Initiationserfahrungen im Spiegel der Natur.