Trauerbegleitung

Wenn wir einen geliebten Menschen verabschieden müssen, sei es durch Tod oder Trennung... wenn wir unseren Lebensort verlassen müssen, unseren Arbeitsplatz verlieren, von einer Lebensphase in eine andere überwechseln, wenn wir unsere Gesundheit verlieren, unsere Lebenspläne, die wir hatten, aufgeben müssen... wenn wir unser Bild über uns selbst verlieren, all das kann uns unter Umständen so schwer treffen, das unsere Welt zusammenbricht und wir nicht mehr weiterwissen.

In solchen Zeiten des Übergangs, die uns, wenn wir uns darin wieder finden, möglicherweise eher als ‚End- Zeiten’ erscheinen mögen, biete ich eine einfühlsame und respektvolle Begleitung an für einen heilsamen Umgang mit Ihrer Trauer und all den damit verbundenen Gefühlen.

Trauer braucht ihre Zeit. Sie dauert, solange sie dauert.Sie lässt sich nicht abkürzen- noch umgehen, nur leben. Wenn sie gelebt werden darf mit all ihren Facetten, werden wir unseren Weg eines Tages wieder mit Lebendigkeit und neuer Kraft weitergehen.

(siehe auch: Lebensübergänge gestalten - Initiatische Naturerfahrung, Visionssuche)

Raum: Emmendingen, Waldkirch, Freiburg, Freiamt, Kenzingen, Ettenheim, Lahr, Offenburg, Müllheim, Waldshut, Lörrach, St. Peter, Freudenstadt, Elzach, Simonswald